Innovation mit Tradition

Als 1952 durch Franz Pasteiner gegründetes Unternehmen mit zwei Mitarbeitern, einer Werkstatt von 50 m2 und ausgestattet mit einem Fuhrpark von einem Fahrrad und zwei Handkarren, beschäftigen wir heute über 40 Mitarbeiter, die beginnend von komplexen Projektierungs- und Planungsaufgaben bis hin zur Umsetzung modernster Dach- und Fassadensysteme im Einsatz sind.

Für kontinuierliches Wachstum des Unternehmens wurde von Beginn an gesorgt. Die Anzahl der Mitarbeiter stieg beständig, die Werkstätte und die Infrastruktur wurden – noch am ursprünglichen Standort in der Klostergasse laufend erweitert. 1989 wurde der Standort in der Wohlmeyergasse, ausgerichtet auf eine Unternehmensgröße von 20 Mitarbeitern, bezogen. Die stetig wachsende Mitarbeiterzahl veranlasste uns, im Jahr 2005 das neu errichtete Betriebsgebäude zu beziehen.

Auch der ursprüngliche Tätigkeitsbereich – Bau- und Galanteriespenglerei sowie Rostschutzanstriche, vor allem im Raum St. Pölten – hat sich stark ausgeweitet.

1975 übernahmen Erich Kotrnec und Elfriede Pasteiner nach dem unerwarteten Tod von Franz Pasteiner die Geschäftsführung. Seit 1995 leiten Rainer und Dieter Kotrnec das Unternehmen, die es in den folgenden Jahren zu einer Spezialisierung auf Sonderlösungen im metallverarbeitenden Bereich hinführten. Durch die enge Zusammenarbeit mit Planern und Architekten erfährt dieser Bereich eine laufende Erweiterung – neue Lösungen in der Verarbeitungstechnik und der Materialkombination für innovative Dach- und Fassadensysteme werden entwickelt. Im Mai 2011 hat Dieter Kotrnec die Geschäftsleitung übernommen.